Große Besuchergruppe im HdB

Die Nachmittagsfahrt der „Katholischen Frauengemeinschaft Neuhof“ führte die 45 teilnehmenden Damen über den Brachttaler Ortsteil Streitberg nach Dauernheim. In Streitberg hatten die Teilnehmerinnen Gelegenheit, sich eine umfangreiche Sammlung Wächtersbacher Keramik anzusehen.  Danach ging es mit dem Reisebus weiter, vorbei an den Felsenkellern, ins Dauernheimer Haus der Begegnung, wo unsere Gäste mit selbst gebackenen Kuchen und Kaffee bewirtet wurden. Gisela Herzberger, Christa Haus und Roswitha Petzold hatten die Tische liebevoll dekoriert und kümmerten sich um die reibungslose Bedienung.
Solchermaßen gestärkt ging es im Anschluss in die Mühlenmodell-Ausstellung des Kulturvereins, wo sich die Frauen anhand der Funktionsmodelle von Sägewerken, Schmiedehämmern, Wasserhebewerke mit Schöpfrädern, dem Nachbau einer Schiffsmühle, einem Gradierwerk und weiteren Mühlenmodellen, die Vielfalt der alten Antriebstechniken voller Staunen von den Erbauern der Modelle erklären ließen.

Dank der perfekten Zusammenarbeit aktiver Mitglieder des Dauernheimer Hauses der Begegnung und des Kulturvereins Dauernheim konnte auch diese große Besuchergruppe restlos zufrieden und begeistert von den vielen interessanten Eindrücken, mit einem letzten Winken aus dem Bus, die Heimreise antreten.
Unser besonderer Dank gilt den Kuchenspendern, Doris Klass, Gisela Herzberger, Ulrike Decker, Elke Michel, Edith Urban, Hilde Weitzel, Roswitha Petzold und Otmar Raimuth-Baß, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung maßgeblich zum guten Gelingen beigetragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü