Ferienspiele im “Haus der Begegnung”

Auch in diesem Jahr fanden wieder in Kooperation des “Kulturvereins” und des Vereins “Dauernheimer Hauses der Begegnung e.V.” Ferienspiele für die Kinder der “Lebenshilfe Wetterau e.V.” im Dauernheimer Haus der Begegnung statt. Eingeladen waren alle interessierten Schulkinder, mit und ohne Handicap, Geschwister und Freunde.

Der Vorsitzende des Kulturvereins, Siggi Urban, und Roswitha Petzold, Vorsitzende des Vereins “Dauernheimer Haus der Begegnung e.V.”, konnten 35 Kinder und ihre Betreuerinnen und Betreuer begrüßen.

In diesem Jahr begaben sich die Kinder bei den dreitägigen Ferienspielen auf die Spuren des Osterhasen. Hierbei wurden Ostereier nach einer längst vergessenen traditionellen Art gefärbt. Jedes gefärbte Ei wurde so zum kleinen Kunstwerk und viel zu schade zum Verzehren. Mit Unterstützung von Ute Büser, Manuela Müller, Gisela Herzberger und Roswitha Petzold wurden darüber hinaus Osterkörbchen gebastelt, gepuzzelt, gemalt und gekocht.

Das Engagement machte natürlich auch hungrig, umso mehr, weil auch das leckere Frühlingsessen von den Kindern mit vorbereitet wurde. Nach dem Essen ging es dann mit den Betreuerinnen und Betreuern auf den Spielplatz, wo sich alle austoben konnten.
Den Abschluss bildete die gemeinsame Kaffeetafel mit leckeren selbstgebackenen Kuchen von Manuela Müller, Gisela Herzberger und Roswitha Petzold. Alle hatten viel Freude und waren mit großer Begeisterung dabei. Als Erinnerung an diese schönen Ferientage wurden die kleinen Kunstwerke in die selbstgebastelten Körbchen gefüllt und sorgfältig eingepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü